Streiff Law seitliches logo
  • Wandeldarlehen

Convertible Note (Das Wandeldarlehen)

Ein Convertible oder auch Wandeldarlehen ist ein Darlehen mit der Option, es anstelle der Rückzahlung in Equity umzuwandel. Besonders beliebt ist es anfangs zur Brückenfinanzierung bis zur ersten richtigen Finanzierungsrunde. In Deutschland von High Tech Gründerfonds (HTGF) genutzt in
Read More
  • Mitarbeiterbeteiligung

Mitarbeiterbeteiligung für Mitarbeitermotivation (ESOP)

Da Startups viel vorhaben, aber wenig haben, bietet sich zur Gewinnung hervorragender Mitarbeiter die Mitarbeiterbeteiligung an. Dadurch erhalten Mitarbeiter nicht nur festes Gehalt, sondern auch eine Beteiligung am künftigen Unternehmenserfolg. Dabei gibt es jedoch große Unterschiede
Read More
  • gesellschafter vertrag

Gesellschafter Vertrag (SHA) & Term Sheet

I. Grundsätzliches zum Gesellschafter Vertrag – Term Sheets zum Gesellschafter Vertrag unterliegen Industriestandards (NVCA, EVCA) – auf wenige Klauseln stürzen: Kontrolle + Valuation – sich mit wesentlichen Klauseln vertraut machen II. Muster für kurzes Finanzierung
Read More
  • mistake

Gründerfehler = Gründe für einen guten Anwalt

I. Typische Fehler 1. Wem gehört die Gesellschaft? – es wird losgelegt bevor man sich schriftlich einigt -> Folgeproblem: wer hat wie viel Anteil, v.a. wenn das Ding nach Jahren durch die Decke geht – auch fehlende Vesting-Klauseln haben ähnlichen Effekt 2. IP: wem gehö
Read More
  • own

Just realized you own a GbR? Own it professionally!

As we have seen, lots of entrepreneurs found GbR companies without even knowing it. We have also seen that running a GbR means running big risks so you want to found a „real“ company such as a GmbH as soon as possible. Being a professional, you want to set things in order
Read More
  • Startup Stock Photos

(English) Think about starting a business in Germany? Maybe you already have..

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar.  
Read More
  • impressum

Impressum auf Xing – mission impossible?

Eine Impressenpflicht schreiben § 5 TMG (Telemediengesetz) und § 55 RStV (Rundfunkstaatsvertrag) vor. § 55 RStV Informationspflichten und Informationsrechte (1) Anbieter von Telemedien, die nicht ausschließlich persönlichen oder familiären Zwecken dienen, haben folgende Informationen
Read More
  • vollmacht

Voll Macht mit Vollmacht

1. Wer Geschäftsanteile überträgt oder sich nur dazu verpflichtet, muss zum Notar: § 15 Abs. 3 und 4 GmbHG schreiben das vor. Und darum müssen Gründer oder ihre Investoren oft doppelt zahlen, wenn sie ihren Gesellschaftsvertrag beurkunden lassen; denn wer im Rahmen einer (Reverse-) Ve
Read More

^

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" aktivieren Sie Cookies auf dieser Webseite. Weitere Informationen

Diese Webseite unterstützt "Cookies". Dies sind Text-Dateien für die notwendige Bedienung der Webseite, ihre Optimierung, für Werbepersonalisierung, Besucher-Analyse und sonstige Zwecke. In jedem Fall werden Session-Cookies erstellt, die nach dem Ende der Besuchssitzung wieder gelöscht werden. Wenn Sie hier auf "Schließen" auf unten im Banner auf "Akzeptieren" klicken, aktivieren Sie die Verwendung der Cookies.

Schließen