Streiff Law seitliches logo
  • danger

Gefahr fürs große Geschäft vom GWB

Quelle: Mus Deals sind nach dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) nichtig, wenn das Bundeskartellamt nicht benachrichtigt wird. 1. Vss’en Größe nach § 41 GWB – weltweiter Jahresumsatz aller Beteiligten >500M € – landesweiter Jahresumsatz eines Beteiligt
Read More
  • Recruit

Studenten, Referendare und Promovenden aufgepasst: freie Mitarbeiter (♀/♂) gesucht!

Ab sofort suchen wir freie Mitarbeiter zur Verstärkung  des Teams von Streiff Law!   Was bieten wir euch? Stundenlohn ab 20 € „hands on“-Arbeit mit deutschen und internationalen Startups flexible Arbeitszeit (bis max. 15h/ Woche), wann es euch passt arbeitet von wo ih
Read More
  • UG

UG (haftungsbeschränkt) als Gründervehikel

Ein Gründervehikel ist eine Gesellschaft, meist eine UG, der wiederum die Geschäftsanteile am Hauptunternehmen gehört (meist eine GmbH). Der Alleingesellschafter einer jeden Vehikel UG ist ein Gründer. Warum schaltet man also diese Gesellschaft dazwischen? Um Steuern zu sparen! Denn G
Read More
  • Wandeldarlehen

Convertible Note (Das Wandeldarlehen)

Ein Convertible oder auch Wandeldarlehen ist ein Darlehen mit der Option, es anstelle der Rückzahlung in Equity umzuwandel. Besonders beliebt ist es anfangs zur Brückenfinanzierung bis zur ersten richtigen Finanzierungsrunde. In Deutschland von High Tech Gründerfonds (HTGF) genutzt in
Read More
  • Mitarbeiterbeteiligung

Mitarbeiterbeteiligung für Mitarbeitermotivation (ESOP)

Da Startups viel vorhaben, aber wenig haben, bietet sich zur Gewinnung hervorragender Mitarbeiter die Mitarbeiterbeteiligung an. Dadurch erhalten Mitarbeiter nicht nur festes Gehalt, sondern auch eine Beteiligung am künftigen Unternehmenserfolg. Dabei gibt es jedoch große Unterschiede
Read More
  • gesellschafter vertrag

Gesellschafter Vertrag (SHA) & Term Sheet

I. Grundsätzliches zum Gesellschafter Vertrag – Term Sheets zum Gesellschafter Vertrag unterliegen Industriestandards (NVCA, EVCA) – auf wenige Klauseln stürzen: Kontrolle + Valuation – sich mit wesentlichen Klauseln vertraut machen II. Muster für kurzes Finanzierung
Read More
  • mistake

Gründerfehler = Gründe für einen guten Anwalt

I. Typische Fehler 1. Wem gehört die Gesellschaft? – es wird losgelegt bevor man sich schriftlich einigt -> Folgeproblem: wer hat wie viel Anteil, v.a. wenn das Ding nach Jahren durch die Decke geht – auch fehlende Vesting-Klauseln haben ähnlichen Effekt 2. IP: wem gehö
Read More
  • own

Just realized you own a GbR? Own it professionally!

As we have seen, lots of entrepreneurs found GbR companies without even knowing it. We have also seen that running a GbR means running big risks so you want to found a „real“ company such as a GmbH as soon as possible. Being a professional, you want to set things in order
Read More

^